„Watt mal war“ – Fotoreportage von Gerald Hänel für das neue ADAC Reisemagazin Nordsee

adac_nordsee-1

„Watt mal war“ – Fotoreportage von Gerald Hänel für das neue ADAC Reisemagazin Nordsee

Wo im letzten Jahr noch die Reste eines Schiffswracks zu sehen war, ist jetzt nur noch Watt. Morgens um 6 Uhr auf Spurensuche im Jadebusen. Autor Hartmut Kobrow und ich sind unterwegs mit den Wissenschaftlerinnen des Niedersächsischen Instituts für historische Küstenforschung in Wilhelmshaven. Der Name hat wenig gemein mit den „Jägern nach dem verlorenen Schatz“ und Goldschätze sind auch nicht zu finden im Wattenmeer, allenfalls alte Tonscherben. Trotzdem stellt sich schnell so was wie Goldgräberstimmung und Abenteuer ein auf der Suche nach den Überresten untergegangener Siedlungen. Die Fahrt mit dem Schlauchboot über den Jadebusen bei aufgehender Sonne is großartig. Leider müssen wir schon nach einer Stunde wieder zurück, bevor die Flut kommt und die Fundstellen wieder überspült.

adac_nordsee-2

No Comments

Post A Comment